Einsätze und Übungen 2004

 Datum:  Uhrzeit:  Einsätze, Übungen und Sonsiges:
02.01.2004 08:21 Uhr  Wohnhausbrand in Schwalmtal-Brauerschwend

17.04.2004 

19:19 Uhr   Wohnhausbrand am Melchiorsgrund (Gem. Hopfgarten)
18.04.2004  18:01 Uhr   Schwelbrand "Grüner Planweg" in Brauerschwend
01.08.2004 10:00 Uhr   Großübung im Steinbruch (MHI)
04.12.2004 11:54 Uhr   Küchenbrand in Schwalmtal-Rainrod

02.01.2004 - Wohnhausbrand in Brauerschwend

79-jährige Frau starb in den Flammen 


Wohnhausbrand in Brauerschwend - 86-jähriger ins Krankenhaus - Sachschaden: 250.000 Euro

 

Tragisches Unglück zum Jahresbeginn: Bei einem Wohnhausbrand in Brauerschwend kam am Morgen des 2. Januar 2004 eine 79-jährige Frau ums Leben. Die Rettungskräfte konnten die Frau nur noch tot bergen. Ihr sieben Jahre älterer Ehemann musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Gegen acht Uhr war das Feuer in dem Wohnhaus, einem zweistöckigen, rund 100 Jahre alten Fachwerkhaus mit massivem Anbau ausgebrochen. Der 86-jährige Hausbewohner hatte zuvor im Obergeschoss Rauch bemerkt, der dem Schlafzimmer seiner bettlägerigen Ehefrau kam. Wegen der starken Rauchentwicklung gelang es weder ihm, noch seinem 33 Jahre alten Enkel, der im Erdgeschoss des Gebäudes wohnt, noch in das Zimmer der Frau vorzudringen.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Dachgeschoss bereits in voller Ausdehnung. Knapp 50 Minuten nach Ausbruch des Feuers konnte die 79-Jährige von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden. Ihr Ehemann musste ins Krankenhaus nach Lauterbach gebracht werden, er hatte nach Angaben der Polizei bei den Bergungsarbeiten einen Herzinfarkt erlitten.

17.04.2004 - Wohnhausbrand am Melchiorsgrund

01.08.2004 - Großübung im Steinbruch der MHI

04.12.2004 - Küchenbrand in Schwalmtal-Rainrod

Freiwillige Feuerwehr

Schwalmtal-Brauerschwend
 
Bernhard Lang
Am Wieshof 19a
36318 Schwalmtal
Deutschland
Telefon: 06638-918333